Rechtsanwälte Taylan Günes & Florian Riechey in Hamburg - Altona

Willkommen auf der Internetseite der Rechtsanwälte Taylan Günes, M.A. und Florian Riechey.

Kontaktieren Sie uns, wenn wir bei der Lösung ihrer rechtlichen Probleme behilflich sein können. Unsere Kanzlei ist nicht nur auf das Gebiet in Hamburg und Umgebung beschränkt. Die Vertretung ist vor allen Amts-, Landes- und Oberlandesgerichten in Deutschland möglich.

Die Kanzlei hat ihren Schwerpunkt auf nachfolgenden Rechtsgebieten im Arbeitsrecht, Medienrecht, Gewerblichen RechtsschutzKulturrecht, WirtschaftsrechtAllgemeinen Zivilrecht sowie im Strafrecht, Strafvollzugs- & Strafvollstreckungsrecht und Jugendstrafrecht.

Rechts­gebiete

Profil Taylan Günes

Studium der Rechtswissenschaften und der Psychologie an der Universität Hamburg (Abschluss 1. Juris­tisches Staats­examen). Anschließendes Studium Kultur- und Medien­management an der Hoch­schule für Musik und Theater in Hamburg (Abschluss Master of Arts, M.A.). Re­feren­dariat am Hanse­atischen Ober­landes­gericht Hamburg (Abschluss 2. Juris­tisches Staats­examen).

Stationen während des Referendariats u. a. in der Kanzlei Damm & Mann, am Land­gericht Hamburg – Ur­­­heber­­­rechts­­­kammer, sowie in der Geschäfts­führung der Kul­­tur­­­ver­­­­an­stal­tungen des Bundes in Berlin, (Internationale Film­fest­spiele Berlin „Berlinale“, Haus der Kulturen der Welt, Berliner Festspiele, Martin – Gropius – Bau).

Langjähriger Mitarbeiter des NDR, tätig beim Radiosender NDR2 als Re­dak­tions­assis­tent, sodann als juristischer Mitarbeiter in der Produktion, Abteilung Fernseh- und Online­lizenzen und im Büro des Intendanten Lutz Marmor.

Mit­be­gründer des bundesweit einzigartigen Kul­­tur­­ver­­mittlungs­­projektes „Freikarte“, sowie Mitbegründer des Theater – Fes­tival­verbundes „Kaltstart” und der Sparte für Straßenkunst „Fringe“.

Dozent und Prüfer u.a. in den Be­reichen Kul­tur- und Medien­recht sowie Ar­beits­recht im Studien­gang Kultur- und Medien­manage­ment an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg.

Mitglied im Deutschen Anwaltverein.

Profil Florian Riechey

Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Hamburg (Abschluss 1. Juristisches Staatsexamen). Magisterabschluss im Schwerpunktbereich „Kriminalität und Kriminalitätskontrolle“ (Abschluss Magister Juris (Mag. Jur.)). Referendariat am Landgericht Kiel (Abschluss 2. Juristisches Staatsexamen).

Stationen während des Referendariats u. a. bei dem Strafverteidiger Udo Jacob (Fachanwalt für Strafrecht in Hamnburg) und der Staatsanwaltschaft bei dem Landgericht Kiel (Dezernat für Tötungs- und Kapitaldelikte).

Publikationen in Fachzeitschriften: „Praxis der Rechtspsychologie“, „Zeitschrift für Jugendkriminalrecht und Jugendhilfe“.

Mitglied im Deutschen Anwaltverein.

Mitglied im Republikanischen Anwältinnen und Anwälteverein (Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte für Demokratie und Menschenrechte.

Büro­­gemein­schaft

Die Kanzlei ist eingebettet in eine Bürogemeinschaft mit vier weiteren Rechtsanwältinnen. Gemeinsam mit Frau RAin Anke Thiesing-Rieck, Frau RAin Anette Schmidt, Frau RAin Petra Dervishaj und Frau RAin Anna Vahjen, mit denen eine enge Kooperation besteht, können zusätzliche Rechtsgebiete ohne weiteres bedient werden. Dazu gehören neben ausländer-, verwaltungs- oder sozialrechtlichen Angelegenheiten auch insbesondere solche im Straf- oder Verkehrsrecht.

Kontakt Rechtsanwälte Taylan Günes & Florian Riechey, Hamburg - Altona

Rechtsanwalt Taylan Günes, M.A.

Rechtsanwalt Florian Riechey

    Neue Große Bergstr. 6
    22767 Hamburg
    +49 (0)40 41 111 46 60
    +49 (0)40 41 111 46 70
    kontakt@kanzleialtona.de

Kontaktformular